Aktuell

394588_original_R_by_Rolf van Melis_pixelio.de_leicht

«Mein kleiner Trotzkopf» – Überlebenstipps für Eltern

Am Dienstag, 24. Mai 2016 von 19.30 bis 21.30 Uhr lernen Eltern, dass das Trotzen der Kinder völlig normal ist. Es braucht viel Geduld. Wie schaffen wir es, das Trotzen in eine gute Bahn zu lenken, ohne uns auf einen Machtkampf einzulassen? Wie bleiben wir gelassen?

nähere Informationen…

Foto: Rolf van Melis (pixelio.de)

 

474060_web_R_K_by_Lisa Schwarz_pixelio.de«Mami will alleine aufs Klo» – Durchatmen im Alltag

Am Dienstag, 14. Juni 2016 von 19.30 bis 21.30 Uhr lernen Eltern, wie Sie mal Zeit für sich selbst finden. Kleine Kinder fordern uns und unsere Aufmerksamkeit. Am Workshop gehen wir der Frage nach, wie wir zu kleinen Auftaktinseln kommen, wo wir uns abgrenzen dürfen und wie wir den Alltag gestalten können, damit alle auf die Rechnung kommen – Kinder wie Eltern.

nähere Informationen…

Foto: Lisa Schwarz (pixelio.de)

Wildbienenhotel_Web

Wildbienenhotel-Baunachmittag: ein gelungener Anlass

Das Wetter spielte gut mit, als am Samstag, 2. April 2016, 15 Familien im Innenhof des Familienzentrums ein Wildbienenhotel bauten. Lukas Kammermann vom Naturama Aargau erzählte viel Wissenswertes über Wildbienen und zur Artenvielfalt und anschliessend machten sich gross und klein an die Arbeit: schraubten die Häuschen zusammen und bestückten sie artengerecht. Wir freuen uns, dadurch einen kleinen Beitrag zu leisten, dass Kinder und Erwachsene das Zusammenspiel in der Natur beobachten, verstehen und schätzen können.

 

Benutzer_13_15Das erste Jahr am neuen Standort: eine sehr positive Bilanz

Wie kommt das neue Konzept bei den Familien mit kleinen Kindern an? Entsprechen unsere Aktivitäten und Dienstleistungen einem Bedürfnis? Fragen, die wir beim Erstellen des neuen Konzepts noch nicht mit klar beantworten konnten. Doch schon bald zeigte es sich, dass unsere Angebote rege genutzt werden. Trotzdem waren wir überrascht, als wir beim Zusammentragen der Statistik realisierten, dass über 22’000 Personen (Erwachsene und Kinder) das Familienzentrum im vergangenen Jahr besuchten – eine Zunahme von 316% gegenüber dem Vorjahr. Der Jahresbericht 2015 gibt einen Einblick ins erste Betriebsjahr an der Haselstrasse.
Ein grosses Dankeschön an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.